Hier ein Rückblick in die Anfänge - Kreativität und Arbeit mit Keramik

 

VITA

* geb. in den 50ern in Rostock

* Umzug der Eltern nach Schwerin

* 1968-1972 Förderkurse Malerei/Grafik und Keramik, Stadt-Kabinett für Kultur Schwerin

* 1971 + 72 Ausstellungsbeteiligung Staatliches Museum Schwerin

* 1975 Fachabitur

* 1975-1978 Fachhochschule Wismar Ingenieurstudium

* 1978-1982 künstlerische Weiterbildungen  FAK Heiligendamm / Bezirks-Kultur-Akademie Rostock

* 1979 - Gründung in Bannemin auf Usedom

* 1979 - 1982 Lehrtätigkeit künstlerischer Kursleiter und Kurator der Galerie der IG Wismut Zinnowitz

* 1980 Ausstellungsbeteiligung Kunsthalle Rostock

* 1982 und 1987 Geburt der Kinder

* 1984 - Bau der Keramikwerkstatt und Atelier, Beginn der beruflichen Tätigkeit als Keramiker und Bildhauerin


Weitere Ausstellungsbeteiligungen

* 1985  Kulturhaus Swinoujscie

* 1993  Timmendorf mit M. Wegehaupt, O. Manigk und H. Schumacher

* 1994  Villa Irmgard Heringsdorf

* 1996  Kunstpavillon Heringsdorf

* 1997 Haffmuseum Ueckermünde Schloss


danach fortwährend ständig wechselnde Ausstellungen in eigenen Räumlichkeiten in Bannemin und Galerie-Garten

* 2012 "Paradiesgarten", Kultur-Kirche zu Lassan


* mit Werken ständig vertreten im Kunstpavillon Heringsdorf und Kunsthaus Villa Meyer Zinnowitz


Werke (Auswahl) im öffentlichen Raum

1973 BBS VEG Herzberg - vierteilige Reliefwand "Das Pferd im Jahreszyklus"

1995 Restaurant Zempin, Relief-Wand " Die Fischerei in den Jahreszeiten"

1997 Diakonie Züssow "Die heilige Familie""

 
 
 
Anruf
Karte
Infos